aLLreLi T9 Plus Gaming Tastatur im Test

aLLreLi T9 Plus Switches Review

Die ultimative Gaming-Tastatur für 49,99 € auf Amazon kaufen.

9 Switches
8 Beleuchtung
9.5 Ergonomie
8.5 Funktionen
8 Verarbeitung
10 Gaming
4 Alltagstauglichkeit
8.1

Ich bewerte hier folgendes Produkt: aLLreLi T9 Plus Gaming Tastatur. Für diejenigen unter Ihnen, die lange Rezensionen hassen, gibt es die Möglichkeit direkt zum Fazit zu scrollen. Dort werden in aller Kürze auf die Vor- und Nachteile dieses Produktes eingegangen. Wer sich erst einmal (audio-)visuell berieseln lassen möchte, der findet am Ende mehrere Bilder und ein ausführliches Video zum Produkt. Allen anderen wünsche ich viel Spaß beim Lesen.
Ich habe dieses Produkt im Rahmen eines Produkttests zu vergünstigten Konditionen erhalten. Trotzdem werde ich die aLLreLi T9 Plus Gaming Tastatur ehrlich, objektiv und kritisch begutachten. Fake-Reviews findet man (leider) schon genug im Internet.

Besuchen Sie doch auch mal unseren YouTube-Kanal. Über ein Abo, Like oder Share freuen wir uns! Wir wünschen Ihnen nun viel Spaß beim Lesen unseres Testberichts.

Testbericht zur aLLreLi T9 Plus Gaming Tastatur

► Kaufgrund:

Ihr wolltet schon immer mal eine echte Gaming-Tastatur haben, die speziell fürs Zocken entwickelt wurde? Dann schaut Euch die aLLreLi T9 Plus Gaming Tastatur an, denn bereits beim Design dürfte Euch klar sein: Hier waren Profis am Werk. Die Tastatur ist nur ein Drittel so groß wie ein herkömmliches Keyboard und besitzt neben zahlreichen Funktionen auch eine RGB-Beleuchtung mit verschiedenen Modi.

► Lieferumfang:

Die aLLreLi T9 Plus Gaming Tastatur wird in einem futurischen Karton geliefert. Einen Blick auf diesen Karton lohnt sich bereits, denn auf der Rückseite werden die verschiedenen Tasten und Funktionen des Gaming Keyboards näher bestimmt. Doch keine Sorge! Auch wenn ihr die Verpackung weggeworfen habt, im Lieferumfang ist eine ausführliche Bedienungsanleitung auf Deutsch enthalten, die die Tasten, die Funktionen und das Schreiben von Makros näher und detailliert erklärt. Neben der Gaming Tastatur ist auch eine CD für Treiber und Software enthalten.

aLLreLi T9 Plus mechanische Gaming Tastatur Testbericht aLLreLi T9 Plus mechanische Gaming Tastatur Beleuchtung

► Installation:

Die aLLreLi T9 Plus Gaming Tastatur wird per USB-Kabel am PC angeschlossen. Selbst weiter entfernte PCs können dank 1,7 Meter Kabellänge problemlos erreicht werden. Das Installieren der beiliegenden CD ist nicht verpflichtend, da die aLLreLi T9 Plus Gaming Tastatur auch ohne die CD reibungslos funktioniert. Wer allerdings die Vorteile der Menüführung sowie das Schreiben von Makros genießen möchte, kommt um eine Installation nicht herum.

► Switches:

Wider erwarten bekommen wir für die knapp 50 Euro keine Rubberdome, sondern eine mechanische Tastatur. Die Switches sind von Kaihl, explizit werden die blauen Switches verbaut. Nur bei der „Leertaste“ (rechte, fette Taste) finden wir einen roten Switch vor. Warum diese unterschiedlichen Switches?

Die blauen Switches von Kaihl zeichnen sich durch einen stark definierten Druckpunkt und ein hörbares Klicken beim Betätigen der Taste aus. Sie werden als guten Kompromiss zwischen Gaming und Schreiben angesehen, da auch Vielschreiber ermüdungsfrei schreiben können. Nur muss man sich hier wirklich fragen: Was soll ich mit der Tastatur denn Schreiben, wenn mehr als die Hälfte der Buchstaben fehlen? Selbst ein typisches „GG“ für „Good Game“ am Ende eines Spiel ist mit der Tastatur nicht möglich, Flamen, d.h. das Beleidigen von Mitspielern, ist mit der Tastatur nahezu unmöglich. Persönlich spiele ich am liebsten auf blauen Switches, da sie einen guten Druckpunkt aufweisen, man sich aber nicht zu schnell verschreibt und damit ungewollte Zeichenfolgen produziert.

Dies passiert nämlich – zumindest mir – recht schnell auf roten Switches. Diese sind kaum hörbar und ein unheimlich schnelles Auslösen der Tasten ist nur mit den roten Switches gegeben. Die Fehlerquote aber stark erhöht.

aLLreLi T9 Plus Switches Review

Wer auf extrem schnelle Reaktionszeiten in Spiele angewiesen ist, z.B. bei Ego-Shootern, sollte über eine Tastatur mit komplett roten Switches nachdenken. Für die breite Masse, die WoW, LoL, Dota 2 und Co. zocken, dürfte die Tastatur aber einen hervorragenden Kompromiss darstellen.

Am besten vor dem Kauf in eurem Elektromarkt des Vertrauens nachschauen und die Switches testen. So habe ich zum Beispiel schnell festgestellt, dass mir die schwarzen Switches viel zu schwerfällig gehen.

► Beleuchtung:

Unter den Tasten sind kleine RGB-LEDs angebracht, d.h. diese LEDs sind in der Lage in verschiedenen Farben zu leuchten. Die Leuchtkraft ist gut und die Beleuchtung ist auch am Tag zu sehen. Es könnte aber noch kräftiger, noch intensiver sein. Razer oder Corsair verbauen hier stärkere LEDs, die das Design noch spektakulärer aussehen lassen. Allerdings kosten diese Tastaturen weit über 150 €.

Die verschiedenen Einstellungsmöglichkeiten zur Beleuchtung könnt ihr Euch in diesem Video anschauen. Hier eine grobe Zusammenfassung, was mit der Gaming Tastatur alles möglich ist.

Die Tastatur kann in den 5 Farben Lila, Blau, Türkis, Grün, Orange/Rot durchgängig leuchten. Hierzu drückt man die ESC-Taste und kombiniert Sie mit den Tasten F1 bis F5. Über ESC und einer Kombination der Zahlen 1 bis 6 werden die verschiedenen Modi dargestellt. Darunter der typische Breahting-, Wellen-, Chamäleon- und Pulsieren-Effekt. Darüber hinaus kann selbstverständlich die Helligkeit erhöht (ESC + W) oder verringert (ESC + S) werden. Wem die Effekte zu langsam ablaufen kann die Geschwindigkeit erhöhen (ESC + D) oder noch weiter reduzieren (ESC + A).

Wer von der ganzen Beleuchtung nichts hält, hat auch die Möglichkeit sie komplett auszustellen (ESC + Shift).

aLLreLi T9 Plus mechanische Gaming Tastatur Beleuchtung aLLreLi T9 Plus mechanische Gaming Tastatur Beleuchtung

Daneben weist die  aLLreLi T9 Plus Gaming Tastatur an beiden Seite eine lange LED-Beleuchtung auf, die in der Farbe Rot leuchtet. Ändern lässt sich diese Farbe nicht!

aLLreLi T9 Plus Switches Review aLLreLi T9 Plus Colour Review

►Tasten/Ergonomie:

Die eigentlichen Tasten bestehen aus Plastik, weisen dank der zuvor angesprochenen Switches aber einen guten Druckpunkt auf. Zusätzlich sind sie sie leicht oval gewölbt, sodass ein gutes Fingergefühl beim Schreiben und Zocken vorhanden ist. Abrutschen wird man bei diesen Tasten nicht. Zu erwähnen ist allerdings, dass die Tasten enger zusammenstehen als dies bei herkömmlichen Keyboards der Fall ist.

Die Handballenauflage ist ebenfalls gut konstruiert und hält das Handgelenk an Ort und Stelle. Das Material ist weich und gibt ein wenig nach, sodass sich das Handgelenk anschmiegen kann. Zudem ist das verwendete Material rutschfest.

Auf der Unterseite der Tastatur befinden sich ebenfalls Vorkehrungen, die ein Verrutschen verhindern sollen. Selbst auf meiner glatten Oberfläche ließ sich die aLLreLi T9 Plus Gaming Tastatur nur schwer verrücken.

► Verarbeitung:

Sowohl die Handballenauflage als auch die Tasten und das Gehäuse sind gut verarbeitet. Es kommt zwar viel Plastik zum Einsatz, ein Nachteil ist dies allerdings nicht. Dadurch ist die Gaming Tastatur relativ leicht, die Einzelteile sind gut verbaut und weisen einen nahtlosen Übergang auf. Das Kabel ist gesleeved, ob es dadurch vor Schäden geschützt ist, sei mal dahin gestellt. Unterm Strich konnte ich keine Schwachstellen ausmachen, einzig und allein die Leertaste kommt etwas billiger als der Rest daher.

► Fazit:

Braucht man diese Tastatur unbedingt? Nein. Bringt Sie beim Zocken irgendwelche Vorteile? Nur bedingt. Letzten Endes bleibt es ein nettes Gadget, das gut durchdacht ist und schön aussieht. Wer 24/7 Stunden am Tag spielt, wird mit der  aLLreLi T9 Plus Gaming Tastatur das ultimative Zockererlebnis durchlaufen. Alle anderen, die zwischendurch einmal Googlen, Surfen, Berichte oder sonst etwas für die Schule schreiben müssen, werden damit weniger Spaß haben. Das liegt in erster Linie daran, dass die Tastatur einfach zu wenige Buchstaben besitzt und so einzelne Wörter nicht geschrieben werden können. Wer sich dessen bewusst ist, darf sich auf eine tolle Beleuchtung mit vielen Modi freuen. Darüber hinaus ist es mit der beiliegenden CD möglich, Makros zu erstellen und diese auf die Tasten zu legen. Zum Gamen Top, für den Alltag eher ein Flop! Nicht umsonst wird die aLLreLi T9 Plus zurecht als reine Gaming Tastatur ausgewiesen.

[+] Beleuchtung & viele Modi
[+] Mechanische Tastatur (blue switches)
[+] Funktionen & Makro-Erstellung
[+] Verarbeitung
[+] Ergonomie
[+] Optik & Design
[+] langes Kabel

[0] Leertaste

[-] nicht zum Schreiben geeignet

Ich gebe der aLLreLi T0 Plus Gaming Tastatur 8,1 Sterne. Zum Schreiben ist sie nicht geeignet, dafür zielt die Performance bis ins kleinste Detail auf ein reines Gaming-Vergnügen ab. Für mich kommt Sie daher nicht in Frage. Das Gaming Keyboard gibt es derzeit auf Amazon für 49,99 € zu kaufen.

Einkaufswagen Button

Video zur aLLreLi T9 Plus Gaming Tastatur– Unboxing, Testbericht, Review und Fazit

Bilder zur aLLreLi T9 Plus Gaming Tastatur – Unboxing, Testbericht, Review und Fazit

aLLreLi T9 Plus mechanische Gaming Tastatur Testbericht aLLreLi T9 Plus mechanische Gaming Tastatur Unboxing aLLreLi T9 Plus mechanische Gaming Tastatur Beleuchtung aLLreLi T9 Plus mechanische Gaming Tastatur Beleuchtung aLLreLi T9 Plus mechanische Gaming Tastatur Beleuchtung aLLreLi T9 Plus mechanische Gaming Tastatur Beleuchtung

aLLreLi T9 Plus Switches Review aLLreLi T9 Plus Switches Review aLLreLi T9 Plus Colour Review

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

49,99 € auf Amazon kaufen." />