BTD622-12 Dockingstation für iPhone & iPad (Test)

BTD622-12 Dockingstation/Ladestation - Ladevorgang
10 Installation/Bedienung
7 Sound/Bass
10 Dockingstation
9 Anschlussmöglichkeiten/Funktionen
4 Radio
9 Verarbeitungsqualität
6 Preis
7.9

Ich bewerte hier folgendes Produkt: BTD622-12 Dockingstation/Ladestation mit Radiowecker für iPhone & iPad. Für diejenigen unter Ihnen, die lange Rezensionen hassen, gibt es die Möglichkeit direkt zum Fazit zu scrollen. Dort werden in aller Kürze auf die Vor- und Nachteile dieses Produktes eingegangen. Wer sich erst einmal (audio-)visuell berieseln lassen möchte, der findet am Ende mehrere Bilder und ein ausführliches Video zum Produkt. Allen anderen wünsche ich viel Spaß beim Lesen.
Ich habe dieses Produkt im Rahmen eines Produkttests zu vergünstigten Konditionen bekommen. Trotzdem habe ich es ehrlich, objektiv und kritisch begutachtet. Fake-Reviews findet man (leider) schon genug im Internet.

Besuchen Sie doch auch mal unseren YouTube-Kanal. Über ein Abo, Like oder Share freuen wir uns! Wir wünschen Ihnen nun viel Spaß beim Lesen unseres Testberichts.

Testbericht zur Dockingstation/Ladestation für Apple-Produkte

► Kaufgrund:

Wer kennt es nicht? Der Tag ist vorüber, das Smartphone mal wieder leer. Wer das eintönige Einstecken des Ladekabels auch satt hat, bekommt hier eine echte Alternative geboten. Warum (Un)Nötiges nicht mit Sinnvollem verbinden? Die Lieblingsmusik in gutem Klang durch den Raum hallen lassen, bei gleichzeitigem Aufladen? Das ist möglich und sogar noch mehr. Die Ladestation unterstützt das Aufladen von zwei Apple-Endgeräten zur gleichen Zeit. Bluetooth, Radiowecker und Uhranzeige gibt’s zusätzlich oben drauf. Ob der BTD622-12 die eierlegende Wollmilchsau ist, wir werden sehen.

► Lieferumfang:

Die BTD622-12 Dockingstation kommt gut verpackt an. Es ist durch zusätzliche Pappkartons und in eingeschweißter Folie vor Beschädigungen geschützt. Eine Bedienungsanleitung in verschiedenen Sprachen liegt ebenfalls bei. Es wird eine Fernbedienung inklusive der Batterie mitgeliefert. Die anschlussfähigen Endgeräte werden in der Betriebsanleitung und auf der Außenhülle beschrieben, jedoch wurde das iPhone 6s vergessen.

► Installation/Bedienung:

Die BTD622-12 Dockingstation ist ohne vorherige Kalibrierung direkt einsatzbereit, technisches Know-How ist ebenfalls nicht von Nöten. Die Dockingstation kann entweder über die Tasten am Produkt selbst oder über die beiliegende Fernbedienung bedient werden. Beides funktioniert anstandslos. Zu den gängigsten Tasten gehören die Lautstärkeeinstellung, das Auswählen der Source (Dock1, Dock2, Bluetooth, etc.), die Vor- und Rückspulfunktion mithilfe derer auch die Radiofrequenz eingestellt wird, sowie die Play und Pause Buttons. Alles von anderen Produkten bekannt und alt bewährt.

► Sound/Bass:

Wir müssen uns vor Augen halten, dass es „nur“ ein Radiowecker ist. Mit einer echten Soundanlage kann die BTD622-12 Dockingstation NICHT mithalten. Dafür erzeugt der integrierte Subwoofer zu wenig Druck und Bass. Dennoch: Der Sound ist klar und unverzerrt! Ein blecherner oder dumpfer Ton liegt NICHT vor. Das Klangerlebnis beim Abspielen der Musik von einem Endgerät ist als gut einzustufen. Für eine gute Hintergrundmusik, zum Aufwachen oder dem besinnlichen Lauschen seines Lieblingssongs zu empfehlen als Stereoanlage für fette Partys weniger zu gebrauchen. Das Resultat beim Radio hören ist hingegen weniger erfreulich. Dazu später mehr.

► Bluetooth/Dockingstation:

Grundsätzlich bietet die BTD622-12 Dockingstation 2 Möglichkeiten sich mit Apple-Geräte zu verbinden. Wählt man unter Source „BT“ (Bluetooth) aus, so können beispielsweise das iPhone 5 oder höher mit dem BTD622-12 verbunden werden. Bitte auch daran denken, beim entsprechenden Endgerät die Bluetooth-Funktion anzuschalten, sonst wird es nicht funktionieren. Die Verbindung ist stabil und auch über mehrere Meter hinweg abbruchsfrei. Prima, so sollte es sein.

Möchte man sein iPhone oder Tablet hingegen an das Gerät anschließen, so kann dies über 2 Dockingstationen geschehen. Die auf dem Bild ersichtliche (offene) Dockingstation hat die Source „Dock2“, die Verschlossene „Dock1“. Man sollte auf jeden Fall die Source manuell bestimmen, denn auf eine automatische Erkennung beim Einstecken wurde verzichtet. Wer dies nicht tut, darf sich nicht wundern, dass nichts funktioniert. Sehr gelungen sind der Schutz und die Stabilisierung der Dockingstationen. Die gepolsterten, gummiartigen Noppen verhindern unverschämte Kratzer (beim Einstecken/Auflegen), das eigentliche Andockungsteil gibt nach und ist geschätzte 45 Grad schwenkbar. Angst vor dem Abbrechen von Teilen muss man also nicht haben. Das Verschließen des „Dock1“ funktioniert einwandfrei, Staub oder Krümel dürften aufgrund des guten Schließmechanismus außerhalb bleiben.

► Funktionen:

Neben dem Andocken funktioniert auch die Ladefunktion prima. Einfach Einstecken und das iPhone oder das iPad wird geladen. Eine spezielle Auswahl muss hierbei man NICHT eingestellt werden. Das Abspielen von Musik bei gleichzeitigem Aufladen des Akkus, stellt das Gerät vor KEINE Probleme.

Das Radiovergnügen ist hingegen nur durchschnittlich. Über Tune+/- werden die Sender zwar automatisch gesucht, die gefundenen Ergebnisse sind aber nicht zufriedenstellend. Die Sender sind NICHT klar definiert, Überlappungen sind an der Tagesordnung. Wer gerne mehrere Radiosender in einem hört, dem wird’s gefallen, ich hätte lieber nur Einen, dafür aber diesen verständlich und ohne Rauschen. Zudem können Frequenzen NICHT manuell eingestellt werden, da der automatische Sendersuchlauf dies verhindert. Somit können Frequenzen, bei denen ich genau weiß, dass hier ein Sender liegt, NICHT eingestellt werden, weil der Vorgang diese überspringt. Wieso? Keine Ahnung.

Als Radiowecker befindet sich in der Mitte noch ein Display auf dem die Uhrzeit angezeigt wird. Diese muss allerdings manuell eingestellt werden und geht bei der Netztrennung verloren. Über die verschiedenen Buttons wird ebenfalls der Alarm eingestellt, welcher gut funktioniert.

Das Produkt besitzt die bereits in der Installation/Bedienung beschreiben Tasten, die wichtigste dürfte aber die Source-Taste sein. Hierüber kann man seine verschiedenen Inhalte auf das BTD622-12 übertragen. Zur Auswahl stehen: FM, BT, Dock1, Dock2, USB, Audio In.

► Verarbeitungsqualität:

Die BTD622-12 Dockingstation wirkt hochwertig und die Qualität wird dem stolzen Preis gerecht. Die Materialqualität ist erstklassig, die verwendeten Einzelteile sind sehr gut. Es wurde an alles gedacht und selbst die Auflageflächen für die Apple-Produkte sind flexibel und weich. Das gebrushte Silber verleiht einen edlen Look und hilft die Fingerabdrücke zu reduzieren. Scharfe Kanten oder offensichtliche Mängel konnte ich in meinem Test NICHT feststellen. Lediglich die Antenne (naja, eher Kabel) für den Radioempfang wirkt minderwertig und erfüllt auch keinen guten Job. Die Tasten haben einen guten Druckpunkt und sind in das Gesamtkonzept hervorragend eingearbeitet. Das Gerät macht insgesamt einen sehr soliden und robusten Eindruck, die Produkteigenschaften sind stimmig.

► Fazit:

Die BTD622-12 Dockingstation wertet den langweiligen Ladevorgang enorm auf. Vor allem die Dockingstationen für bis zu zwei Apple-Geräte gleichzeitig funktionieren tadellos, die Konstrukteure haben hier sehr gute Arbeit geleistet. Die Gumminoppen und das flexible Ansteckteil stabilisieren und schützen das iPhone bzw. iPad hervorragend vor Kratzern. Der Radioempfang ist hingegen schlecht, das Radio-Antennen-Kabel vereint gerne mehrere Radiosender in einem. Das Überspielen von Musik auf das Produkt funktioniert dank der vielen Übertragungsmöglichkeiten einfach und schnell. Die Qualität genügt dem Anspruch bei dem doch recht hohen Preis. Der Sound ist gut, der Subwoofer könnte etwas mehr Druck haben.

Wer sich das Produkt in erster Linie zum Abspielen von Musik kauft, der wird zufrieden sein. Die vielen Funktionen, die leichte Bedienbarkeit sowie die erstklassige Dockingstation hübschen nicht nur den Ladevorgang auf, sondern konnten in Verbindung mit den integrierten Lautsprechern im Test überzeugen. Wer allerdings auf der Suche nach einem guten Radiowecker ist, der sollte sich weiter umschauen. Hierfür ist das Gerät zu teuer, die gefundenen Radiosender mehr als zweifelhaft und alles andere als klar eingestellt.

[+] Sound
[+] Störungsfreie und abbruchsfreie Verbindung (Bluetooth)
[+] einfache Installation/Bedienung
[+] hohe Qualität
[+] viele und gute Anschlussmöglichkeiten
[+] erstklassige Dockingstation mit vielen Schutzmechanismen
[+] Fernbedienung (Batterie im Lieferumfang enthalten)

[0] Preis
[0] Subwoofer / Bass

[-] Radioempfang
[-] Sendersuchlauf
[-] Manuelle Zeiteinstellung

Ich gebe dem Produkt 7,9 von 10 Sternen!

Einkaufswagen Button

Neon Electronic® BTD622-12 Dockingstation / Ladestation mit Radio-Wecker für iPhone/iPod/iPad, mit Bluetooth silber, Zhongshan City Litai Elektron Industrie GmbH

Preis: 69,99
am 20. Oktober 2017 11:07  
Jetzt kaufen bei
amazon.de
Wait For A Price Drop
You will receive a notification when the price drops.

Price History

Statistics

Aktueller Preis €69,9920. Oktober 2017
Highest Price€69,9919. September 2017
Lowest Price€59,9925. September 2017
Since 19. September 2017

Last price changes

€69,993. Oktober 2017
€59,9925. September 2017
€69,9919. September 2017

Video der BTD622-12 Dockingstation/Ladestation (für iPhone und iPad) – Unboxing, Hands-On, Test und Review

Bilder der BTD622-12 Dockingstation/Ladestation (für iPhone und iPad) – Unboxing, Hands-On, Test und Review

DSCF9685 DSCF9602

DSCF9611 DSCF9597 DSCF9595 DSCF9598

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.