Esorio Kopfhörer im Test

Esorio Kopfhörer Unboxing
9 Installation
7 Tragekomfort
6.5 Sound/Bass
5 Mikrofon
6.9

Ich bewerte hier folgendes Produkt: In-Ear Esorio Kopfhörer mit Lautstärkenregler Headset Für diejenigen unter Ihnen, die lange Rezensionen hassen, gibt es die Möglichkeit direkt zum Fazit zu scrollen. Dort werden in aller Kürze auf die Vor- und Nachteile dieses Produktes eingegangen. Wer sich erst einmal (audio-)visuell berieseln lassen möchte, der findet am Ende mehrere Bilder und ein ausführliches Video zum Produkt. Allen anderen wünsche ich viel Spaß beim Lesen.
Ich habe dieses Produkt im Rahmen eines Produkttests zu vergünstigten Konditionen bekommen. Trotzdem habe ich es ehrlich, objektiv und kritisch begutachtet. Fake-Reviews findet man (leider) schon genug im Internet.

Testbericht zu den In-Ear Esorio Kopfhörer

► Kaufgrund:

Ich suchte nach einem preiswerten Kopfhörer, den ich hauptsächlich beim Joggen anhabe. Er musste deshalb klanglisch in Ordnung sein und sollte die Musik unverzerrt wiedergeben. Die Basswiedergabe spielte bei meiner Kaufentscheidung keine Rolle. Gelegentliche Anrufe, die mich zwar beim Workout stören, aber sich nicht vermeiden lassen, sollte das Gerät auch entgegennehmen können. So spare ich mir zumindest das Herausnehmen meines Smartphones und kann weiterjoggen.

► Lieferumfang:

Außer den Esorio Kopfhörer samt flacher Verkabelung mit integriertem Soundregler und integriertem Micro lag dem Produkt nichts bei. Hier hätte ich mir gerne noch weiter Ohrmuscheln gewünscht, damit die In-Ears den individuellen Bedürfnissen angepasst werden können; denn nichts ist nerviger als ein dauernd herausfallender Kopfhörer. Dennoch müssen wir uns vor Augen führen, dass wir hier ein Produkt mit einer UVP von 9,99€ haben! Abstriche muss es also geben und diese sind verkraftbar.

► Installation:

Der Esorio Kopfhörer wurde an einem PC auf Windows 10 getestet. Einfach das Audiokabel in die dafür vorgesehene Öffnung stecken und los gehts. Der Kopfhörer war direkt betriebsbereit und es musste keine zusätzliche Software installiert werden. Es wurde ohne Probleme vom PC erkannt. Gleiches Bild zeigt ich auf einem Sony Xperia Z1. Auch hier konnte man nach dem Plug-and-Play seiner Lieblingsmusik lauschen.

► Tragekomfort:

Einer der entscheidendsten Aspekte für Kopfhörer/Headsets. In ruhigen Momenten, d.h. beim Sitzen vor dem PC oder beim Warten an der Bushaltestelle machen die Esorio Kopfhörer eine gute Figur. Die In-Ears passen sich den Bedürfnissen des Trägers an und garantieren somit eine lange, angenehme Tragedauer. Das Material fühlt sich im Ohr weich an und Fremdkörpergefühle bleiben weitestgehend aus. Minimale Abstriche zeigen sich beim Joggen/Laufen. Hier hüpfen die Esorio Kopfhörer – vielleicht auch formbedingt – manchmal aus dem Ohr. Wer andere Ohrmuscheln zur Verfügung hat, könnte hier eventuell Abhilfe schaffen. Nichtdestotrotz sorgen auch hier die Kopfhörer für eine angenehme Laufatmosphäre

► Klangqualität:

Jeder kennt es, keiner mag es. Kopfhörer, die die Lieblingsmusik so verzerren, dass man sich fragt, wer diesen Schei… aufgenommen hat. Dieses Problem zeigt sich bei den Esorio Kopfhörer NICHT! Klar, anspruchsvolle Möchtegernmusiker oder exzessive Musikfreaks würden was zum Nörgeln finden. Für die Preisklasse ist die Ton- und Soundwiedergabe absolut in Ordnung – wie ich finde. Hier sollte man vorher überlegen, welche Bedürfnisse der Kopfhörer befriedigen soll.

► Mikrofon:

Das integrierte Mikrofon samt Lautstärkeregelung funktioniert gut, jedoch machen ihm die Windgeräusche zu schaffen. Teilweise waren einsekündige Verbindungsabbrüche zu bemägeln. Dies kann allerdings auch an meinem schlechten Empfang beim Joggen in der Pampa gelegen haben und nicht zwangsweise am Mikro liegen.

► Fazit:

Der In Ear Kopfhörer von Esorio ist ein vernünftiger und vor allem preiswerter Allrounder. Es ist logisch, dass er an die Qualitäten von Luxus-Kopfhörern nicht herankommt. Das muss er allerdings auch nicht, denn für meine Zwecke (Joggen/Bushaltestelle) erfüllt er seine Aufgaben gut. Wer einen vernünftigen Kopfhörer haben will und auf das lästige Herausholen seines Smartphones verzichten möchte, der sollte hier zugreifen, denn: Sowohl das Mikrofon als auch die Ohrmuscheln des Esorio Kopfhörer machen eine ordentliche Figur und können auch klanglisch überzeugen. Nur bei höheren Windstärken lässt das Mikrofon nach. Zudem überzeugt der Esorio Kopfhörer durch sein schlankes und elegantes Design, ohne eine nützliche Funktion missen zu lassen. Lediglich eine Halterung zum Anclippen der Steuerungseinheit an die Jacke & Co vermisse ich ein wenig. Dadurch könnte man sich beim Telefonieren das Halten des Mikrofons sparen-

[+] elegantes und flaches Design
[+] weiche In-Ears
[+] Guter Tragekomfort
[+] sehr gutes P-L-V
[+] Lautstärkeregler am Kabel

[0] Sound
[0] Bass
[0] Mikrofon

[-] Kein Clip für die Steuerungseinheit
[-] keine zusätzlichen Ohrmuscheln

Ich gebe dem Esorio Kopfhörer 6.9 Sterne!

Einkaufswagen Button

Video zu dem Esorio Kopfhörer – Unboxing, Hands-On, Test und Review

Bilder zu dem Esorio Kopfhörer – Unboxing, Hands-On, Test und Review

Esorio Kopfhörer Unboxing Esorio Kopfhörer Test

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.