FIIL Diva Bluetooth HiFi Kopfhörer im Test

FIIL Diva Bluetooth Kopfhörer Vorderseite
9.5 Verarbeitung
9.5 Sound/Bass
9.5 Komfort
9 ANC
9 Akkulaufzeit
9.3

Den FIIL Diva Bluetooth Kopfhörer gibt es in der normalen (189€) und Pro Version (229€). Nur in der Pro Version gibt es zusätzlich noch 4GB internen Speicher, eine Sprachsteuerung und den 3D-Soundmodus; ansonsten sind die beiden Varianten identisch. Ob sich dafür der Aufpreis von 40€ lohnt, muss jeder selbst entscheiden.

FIIL Diva – Verfügbar in Weiß und Schwarz

Die FIIL Diva Kopfhörer wurden seit ihrer Crowdfunding-Aktion im August 2016 von vielen renommierten Zeitschriften gelobt und als HiFi-Audio-Gadget beworben. Kein Wunder, dass auch wir die futuristischen Kopfhörer mal in den Händen halten wollten!

Wir haben für euch die FIIL Diva Bluetooth Kopfhörer in der Praxis getestet und verraten euch, was der Sound, Bass und die aktive Geräuschunterdrückung im Alltag wirklich taugen. Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen unseres Testberichts! Fragen dürft ihr gerne in den Kommentaren stellen!

Besuchen Sie doch auch mal unseren YouTube-Kanal. Über ein Abo, Like oder Share freuen wir uns! Wir wünschen Ihnen nun viel Spaß beim Lesen unseres Testberichts.

Testbericht zum FIIL Diva Bluetooth Kopfhörer

► Lieferumfang:

Die FIIL Diva Bluetooth Kopfhörer werden in einer weißen Box geliefert. Darin befinden sich eine schwarze Hartschale (aus Leder) und zahlreiche Einzelteile. Die Hartschale kann zudem auch weiterhin als Transportkoffer genutzt werden. Im Lieferumfang des FIIL Diva Bluetooth Kopfhörer befinden sich die folgenden Einzelteile:

Wer sich für den Lieferumfang genauer interessiert, kann sich unser Unboxing-Video zum FIIL Diva Bluetooth Kopfhörer ansehen. Hier stellen wir euch alle Komponenten im Detail vor und zeigen euch, was es mit den Einzelteilen auf sich hat.

Denn bei dem ganzen Kabelsalat kann man schon mal den Überblick verlieren, auch wenn der Kopfhörer die meiste Zeit kabellose betrieben wird!

FIIL DIVA Bluetooth HiFi Kopfhörer – Unboxing und erster Eindruck [4K in Deutsch] | Folge 1/2

► Installation:

Die Installation des FIIL Diva Bluetooth Kopfhörer ist recht einfach, wenn man schon mal ein Bluetooth-Gerät zuvor verbunden bzw. gepaired hat. Absolute Neulinge könnten kleinere Schwierigkeiten haben, weswegen wir euch eine Schritt-für-Schritt Anleitung geben.

1. Kopfhörer starten:

Den Power-Button / Mutifuntkions-Taste (rechts Ohrmuschel) für mehr als 1,5 Sekunden halten. Danach sollte der FIIL Diva Bluetooth Kopfhörer an sein und blinken. Eine grüne LED-Leuchte signalisiert euch, dass der Kopfhörer betriebsbereit ist.

Power-Button = Bluetooth-Taste = Multifunktions-Button
Grüne LED leuchtet

2. Verbindung aufbauen / Kopfhörer pairen:

Falls die Aufschrift “FIIL” auf den beiden Ohrmuscheln bereits geblinkt hat, befindet sich der FIIL Diva Bluetooth Kopfhörer im Pairing-Modus. Falls er dies nicht tut, solltet ihr einmal kurz auf den Multifunktions-Button drücken.

Der Kopfhörer möchte sich nun über Bluetooth mit eurem Gerät verbinden. Ruft in euren Einstellungen die derzeitig verfügbaren Bluetooth-Geräte auf (meist unter Einstellungen –> Bluetooth). Hier müsste nun der FIIL Diva Bluetooth Kopfhörer angezeigt werden und wie folgt aussehen:

Nun müsst ihr nur noch auf “Fiil Wireless” klicken und der Kopfhörer wird mit eurem Smartphone oder Tablet verbunden. Ein Passwort muss nicht eingegeben werden. Die Verbindungsreichweite beträgt laut Hersteller ca. 10 Meter, in unserem Test hatten wir bei 12 Metern immer noch eine stabile Übertragung.

Zudem können bis zu zwei Geräte gleichzeitig mit dem Kopfhörer verbunden werden. Den Sinn dahinter verstehen wir zwar noch nicht so ganz (da immer nur einer hören kann!), aber nun gut. Er kann es eben 🙂

Anmerkung: Lasst ihr euer Bluetooth auf dem Smartphone oder Tablet eingeschaltet, wird sich der FIIL Diva Bluetooth Kopfhörer in Zukunft automatisch mit diesen Geräten verbinden.

3. FIIL App installieren:

Um den vollen Funktionsumfang des FIIL Diva Bluetooth Kopfhörers zu genießen, wird man aufgefordert die App zu installieren. Eine Bedienung ohne diese App ist zwar grundsätzlich möglich, aber man verzichtet auf zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten. Beim ersten Verbindungsaufbau sollte folgende Mitteilung erscheinen:

► Bedienung:

Die Steuerung des FIIL Diva Bluetooth Kopfhörer ist einmal über das integrierte Touchpad, welches sich auf der rechten Ohrmuschel befindet, oder über die App möglich. Zählt man das 3,5mm Kabel inklusive Steuerungseinheit hinzu, gibt es eigentlich 3 Möglichkeiten seine HiFi Kopfhörer zu bedienen.

Sämtliche Kombinationen und Steuerungselemente werden euch in unserem ausführlichen Testbericht zum FIIL Diva Bluetooth Kopfhörer vorgestellt:

FIIL DIVA Bluetooth HiFi Kopfhörer – Ausführlicher Testbericht [4K in Deutsch] | Folge 2/2

über App:

Beginnen wir zunächst mit der App. Ein grüner Kreis zeigt uns die voraussichtliche Akku-Dauer and und informiert uns über den prozentualen Akkustand. Daneben können wir den Hall des Sound so verändern, dass er sich anhört als ob wir im “Living Room/Esszimmer”, “Theater” oder “Mall/große Halle” wären. Wir empfehlen euch aber, den Regler auf Off zu lassen, da sich alles andere etwas seltsam anhört. Wer hingegen den Echo-Hall liebt, wird hier fündig werden.

Gut sind hingegen die Optionen zum ANC, d.h. der aktiven Geräuschunterdrückung. Hierzu werden wir später mehr berichten. Über die fortgeschrittenen Einstellungen können zudem die Beleuchtung und die Stimme eingestellt werden. Einen Unterschied zur normalen oder HD Stimme konnten wir allerdings nicht feststellen.

Wer zudem noch andere Produkte der Firma besitzt, kann diese ebenfalls auswählen, konfigurieren und sogar branden (einem speziellen Gerät zuweisen).

Des Weiteren kann man über die App die Tief-, Mittel- und Hoch-Töne beeinflussen und aus den drei vorgegebenen Modi “Original”, “Bass” und “Treble” wählen. So kann man entweder die Bässe oder die Höhen verstärken.

über Kopfhörer:

Während sich auf der linken Ohrmuschel das NFC-Feld befindet, beherbergt die rechte Ohrmuschel das Touchpad. Eine Bedienung hierüber ist zwar möglich, aber verbesserungswürdig. Einzelne Klicks werden nur selten wahrgenommen, sodass man entweder mit seinen Finger sliden (in eine bestimmte Richtung ziehen) oder diesen gedrückt halten muss.

FIIL Diva Bedienfeld

Mithilfe des Touchpads kann man die Lautstärke einstellen oder auch den Videclip vor- bzw. zurückspulen. Der Power-Button bzw. der Multifunktions-Button übernimmt hingegen eine andere Aufgabe.

FIIL Diva Beleuchtung ausgeschaltet
FIIL Diva Beleuchtung eingeschaltet

Drückt man einmal den Power-Button, so hält man das derzeitige Musik-/Videostück an bzw. spielt es ab. Beim zweiten mal, wird die ANC-Funktion aktiviert bzw. deaktiviert. Drückt man ihn dreimal, so kann die FIIL-Beleuchtung ein- bzw. ausgeschaltet werden.

Was im Test aber überhaupt nicht funktioniert hat: Setzt man während eines Stückes den Kopfhörer ab, sollte dieser das Musikstück automatisch anhalten. Entweder ist diese Funktion nur der Pro Variante vorenthalten oder sie ist schlichtweg nicht vorhanden.

► Akku / Batterie:

Was uns begeistert hat, sind die fest verbauten 580 mAh Batterien. Diese sind wiederaufladbar, nicht herausnehmbar und halten ewig. Die vom Hersteller angegebene Betriebszeit von 33 Stunden  halten wir zwar für etwas zu hoch gegriffen, in unserem Praxistest hielten die FIIL Diva Bluetooth Kopfhörer aber (hochgerechnet) 27-29 Stunden. Eine Standby-Zeit von über 40 Tagen ist ebenfalls erstklassig.

Aufgeladen werden die FIIL Diva Bluetooth Kopfhörer über das mitgelieferte Micro-USB-Kabel, wobei ein Steckdosen-Adapter / USB-Ladegerät fehlt. Die Ladedauer beträgt gute 1,5 Stunden.

► Tragekomfort:

Als Over-Ear-Kopfhörer erledigt der HiFi Kopfhörer einen exzellenten Job. Der FIIL Diva Bluetooth Kopfhörer liegt zwar press aber nicht zu eng am Kopf an. Zudem gibt das Konstrukt gut nach und die Höhe ist verstellbar.

Auf der Innenseite der Bügel befinden sich zudem die Buchstaben “L” und “R”, die die Seiten andeuten. Das ist hilfreich, denn rein optisch lassen sich diese beiden Seiten nicht voneinander unterscheiden. Es ist uns bereits mehr als einmal vorgekommen, dass wir auf der falschen Seite das Touchpad benutzen wollten 🙂

Die Polsterung der Kopf- und Seitenbügel sowie der Ohrmuscheln ist überragend, was auf den Memory Foam zurückzuführen ist. Das ist ein Schaumstoff, der sich der Kopfform bestens anpasst. Die Ummantelung der Ohrpolster besteht aus Proteinleder.

Durch die hochwertige Verarbeitung erfährt der Nutzer eine erstklassige Ergonomie und hohen Komfort. Auf unserer 10 stündigen hatten wir die FIIL Diva Bluetooth Kopfhörer bereits 6 Stunden lang an; ohne jegliche Beschwerden oder Probleme.

► Sound- & Klangqualität:

Der Sound der FIIL Diva Bluetooth Kopfhörer ist als sehr gut zu bezeichnen. Unabhängig vom Musikgenre leistet der kabellose Kopfhörer eine hervorragende Arbeit, aber auch Film-Liebhaber kommen auf ihre Kosten.

Satter Sound, guter Bass – Der FIIL Diva Bluetooth Kopfhörer muss sich nicht verstecken!

Der Kopfhörer besitzt zwei 32 mm Stereo Audiotreiber mit einer titanbeschichteten Membran. Die Impedanz liegt bei niedrigen 32 Ohm. Der 3D Soundmodus (MaxWide) vermittelt bestes Kino-Feeling durch audiovisuelle Effekte, ist allerdings nur dem Pro-Modell vorenthalten.

Die verschiedenen Höhen sind gut aufeinander abgestimmt und der Bass wirkt kraftvoll und voluminös. Erste Subwoofer-Gefühle können hierbei schon erblühen, wenn auch der Druck fehlt.

Kurz gesagt:  Der FIIL Diva Bluetooth Kopfhörer kann auf ganzer Linie punkten. Der stolze Preis von 189€ ist absolut gerechtfertigt und akzeptabel.

Im Vergleich zu anderen ANC-Kopfhörern ist das Grundrauschen sehr gering und nur bei genauem Zuhören erkennbar. Im Normalfall ist dies nicht zuhören, lediglich in absolut ruhigen Momenten ist ein extrem leises Zischen zuhören.

► ANC (Active Noise Cancelling) / Geräuschunterdrückung:

Der FIIL Diva Bluetooth Kopfhörer verfügt über 4 verbaute Mikrofone, wodurch er die Umgebungsgeräusche wahrnehmen kann. Anschließend neutralisiert er diese Geräusche durch Beschallung mit der gleichen Frequenz. So sollen laut Hersteller die Umgebungsgeräusche um bis zu 28db minimiert werden können.

Das ANC wird mithilfe der App gesteuert. Hierbei stehen die Optionen “ANC“, “Off” und “Monitor” zur Verfügung.

Aktiviert man das ANC, so absorbiert der FIIL Diva Bluetooth Kopfhörer weitestgehend alle monotonen Klänge wie das Brummen eines Motors, Eisenbahngeräusche oder der Sound der Flugzeugturbinen. Stimmen / Gespräche werden nicht vollends ausgeblendet, aber stark reduziert, sodass man sie deutlich leiser und viel dumpfer wahrnimmt, wobei Wahrnehmen das falsche Wort ist. Man hört sie eher im Hintergrund und fasst sie eher als Nebengeräusche auf. Die Konzentration bleibt weiterhin auf das Stück gerichtet.

Schaltet man das ANC aus, so erledigt die passive Geräuschunterdrükung ebenfalls einen guten Job. Durch das presse Anliegen der Ohrmuschel werden die Umgebungsgeräusche deutlich vermindert. Selten haben wir bereits eine so gute Passiv-Funktion erlebt!

Im Monitor-Modus verstärkt der Kopfhörer die Umgebungsgeräusche zum Teil, sodass man gleichzeitig Musik hören und einem Gespräch folgen kann. Das klingt zwar irgendwie paradox, funktionierte im Test aber erstaunlich gut. Besonders die menschlichen Stimmen werden so verstärkt, dass man sie trotz Musik hören kann.

Wie der Algorithmus genau arbeitet, können wir euch nicht erklären, aber nervende Geräusche wie der Presslufthammer oder das Brummen des Motors wurden nicht verstärkt.

► Fazit:

Das durch Crowdfunding finanzierte Produkt ist ein voller Erfolg. Der hervorragende Klang und die weiche Polsterung katapultieren den FIIL Diva an die Spitze der HiFi Kopfhörer. Zudem können die ANC-Funktion und die übersichtliche App ebenfalls überzeugen.

Dem Genuss der täglichen Musik- oder Video-Dosis steht – dank der langen Akkulaufzeit – nichts mehr imWege.

Das bei allen ANC-Kopfhörern vorhandene Grundrauschen fällt beim FIIL Diva sehr gering aus und ist kaum wahrnehmbar. Käufer sollten sich vor dem Kauf nur bewusst machen, ob sie zur normalen oder Pro Version greifen möchten.

[+] Komfort /Ergonomie
[+] Sound / Bass
[+] stabile Verbindung (10 Meter)
[+] einfache Bedienung / übersichtliche App
[+] edle Optik
[+] keine externen Batterien
[+] lange Akkulaufzeit (580 mAh, ca. 30 Std.)
[+] einfacher Transport
[+] hochwertige Verarbeitung

[0] wird vom iMac nicht erkannt
[0] Touchpad verbesserungswürdig
[0] kein Equalizer
[0] sehr leises Grundrauschen

Wir geben dem FIIL Diva Bluetooth Kopfhörer volle 9,3 Sterne. Ein extrem gut gelungenes Crowdfunding-Projekt. Gerne mehr davon!

Wer sich für die FIIL Diva PRO entscheidet, findest diese auf Amazon für 229,90€. Diese hat zusätzlich einen 4GB internen Speicher, eine Sprachsteuerung und den 3D-Soundmodus. Optisch gesehen unterscheiden sich die beiden Varianten nicht.

 

2 Comments

  • Sehr schönes Review dieser scheinbar sehr gelungenen Kopfhörer! Danke hierfür!
    Leider konnte ich bislang keine Bezugsquellen ausfindig machen, welche die von euch ausgewiesenen Preise von 189,- bzw 229,- € für die Pro-Version bestätigen. Könnt ihr da ergänzend was zu sagen?
    Des Weiteren würde mich interessieren, ob Spracheingabe auch Google Now unterstützt?

    • Danke. Leider gibt es die Kopfhörer bei vielen Herstellern nicht mehr im Sortiment oder sie befinden sich nicht mehr im Angebot. Auf der offiziellen Homepage kosten sie in der Tat 339$. Wenn wir neue Infos bekommen, updaten wir die Preise.

Comments are closed.