Flylinktech Smartwatch im Test

Flylinktech Smartwatch Motive
9 Display
6 Bedienung
6.5 Funktionen
5 Bluetooth/BLE-Manager
8 Verarbeitung
6.9

Ich bewerte hier folgendes Produkt: Flylinktech Smartwatch. Für diejenigen unter Ihnen, die lange Rezensionen hassen, gibt es die Möglichkeit direkt zum Fazit zu scrollen. Dort werden in aller Kürze auf die Vor- und Nachteile dieses Produktes eingegangen. Wer sich erst einmal (audio-)visuell berieseln lassen möchte, der findet am Ende mehrere Bilder und ein ausführliches Video zum Produkt. Allen anderen wünsche ich viel Spaß beim Lesen.
Ich habe dieses Produkt im Rahmen eines Produkttests zu vergünstigten Konditionen bekommen. Trotzdem habe ich es ehrlich, objektiv und kritisch begutachtet. Fake-Reviews findet man (leider) schon genug im Internet.

Testbericht zur Flylinktech Smartwatch

► Kaufgrund:

Mittlerweile besitzt (fast) jeder ein Smartphone. Dazugehörige Accessoires kommen immer mehr in Mode, sie sind jedoch meist genauso teuer. Nicht jeder möchte für eine Smartwatch mal gleich 300€ hinlegen, denn so viel kosten diese bei namenhaften Herstellern. Ein Grund mehr uns die Alternative von Flylinktech genauer anzuschauen. Diese verspricht vielseitige Einsatzmöglichkeiten und ist bereits für unter 100€ zu bekommen. Ob das chinesische Produkt was taugt oder nur ein billiger Abklatsch ist, werden wir nun erfahren.

► Lieferumfang:

Die Flylinktech Smartwatch wird fertig montiert geliefert. Im Gegensatz zu anderen Modellen, gibt es keine unterschiedlichen Rückseitenteile. Im Lieferumfang enthalten sind des Weiteren das Magnetladekabel und eine chinesisch/englische Bedienungsanleitung. Ihr habt richtig gehört, ein „normales“ USB-Ladekabel mit Mini-USB-Anschluss gibt es NICHT. Auf der Rückseite der Flylinktech Smartwatch befinden sich drei goldene Kontaktstellen, die als Andockungspunkte für das Magnetladekabel dienen.

► Display:

Das Display der Flylinktech Smartwatch ist an für sich ganz gut, die Apps werden korrekt und gut leserlich dargestellt. Ärgerlich ist allerdings, dass es pro „Seite“ immer nur eine App gibt, was zu Lasten der Bedienbarkeit geht. Das Öffnen sowie das Switchen zwischen den Apps gelingen ruckelfrei und ohne Verzögerungen. Allerdings werden manche Informationen wie zum Beispiel das Darstellen der angerufenen Teilenehmer – für meinen Geschmack – zu versetzt angezeigt. Die Informationen könnten noch zentrierter, der linke Rand des Displays ausgiebiger genutzt werden. Bei der Darstellung der Uhrzeit oder den einzelnen Apps ist dieses Phänomen nicht zu beobachten.

► Bedienung:

Bedient wird die Flylinktech Smartwatch per Touchscreen. Im Vergleich zu anderen Geräten ist die Bedienung aber etwas holprig. Geht man von oben nach unten oder von unten nach oben über das Display ändert sich die dargestellte Uhrzeit. Eine Einstellung, die das Verstellen der Digitalanzeige verhindert habe ich NICHT gefunden, denn das versehentliche Ändern passiert leider öfters als man denkt. In die Apps gelangt man hingehen, indem man über das Display von links nach rechts oder von rechts nach links streicht. Eine „Startseite“ mit einem Überblick über die Apps sucht man vergebens. Ebenfalls problematisch ist, dass die Flylinktech Smartwatch keinen Zurück-Button hat. An der Unterseite des Display befindet sich zwar ein Kreis, dieser bringt aber einen immer zum Anfangsbildschirm, der Uhrzeit zurück. Ist man also in der 3. Oder 4. Ebene eines Menüs und möchte nur einen Schritt zurück, bleibt einem nur der Kreis. Dies bedeutet aber wieder, dass man von links nach rechts, sich wieder durch die einzelnen Apps scrollen muss und erneut bis zur gewünschten Ebene klickt. Das ist einfach extrem umständlich und NICHT mehr zeitgerecht. Insgesamt arbeitet das Touchpad der Flylinktech Smartwatch zuverlässig und genau, die Bedienung ist aber meiner Meinung nach einfach zu umständlich.

► Funktionen/Apps:

Die Uhr kann durch zahlreiche Funktionen glänzen. Für das Darstellen der Uhrzeit sind fünf verschiedene Varianten möglich. Von der klassischen Anzeige bis hin zur digitalen Anzeige, für jeden Geschmack sollte es eine annehmliche Möglichkeit geben. Futuristische bzw. moderne Darstellung überwiegen aber.
Ist die Uhr per Bluetooth mit dem Smartphone verbunden, so können auf verpasste Anrufe, Kontaktliste, SMS, Anrufprotokolle, usw. zugegriffen werden, deren Inhalte dann auf dem Display erscheinen. Positiv ist, dass die Uhr selbst keine SIM-Karte besitzen muss, um Anrufe tätigen zu können. Dies bedeutet, dass über das Telefonzeichen auf dem Display der Flylinktech Smartwatch eine entsprechende Telefonnummer angerufen werden kann. Ist die Flylinktech Smartwatch per bluetooth mit dem Smartphone verbunden, leitet die Smartwatch den Befehl automatisch weiter und es wird ein Anruf vom Smartphone aus getätigt.
Die Uhr besitzt zwar einige vorinstallierte Apps wie zum Beispiel „Remote camera“ mit deren Hilfe man auf die Kamera des Smartphones zuzugreifen soll sowie die App „BT music“, die ein Zugriff und Abspielen der Musik ermöglichen soll. Sie merken schon, ich schreibe hier beides Mal im Konjunktiv „soll“. In der Praxis funktionieren diese Funktionen nämlich NICHT. Woran dies genau liegen mag, wird unter „Bluetooth“ erklärt. Die Flylinktech Smartwatch besitzt zudem integrierte Lautsprecher, sodass die Musik aus dem Handgelenk ertönt, zumindest die Startmusik beim Anmachen. Die Lautsprecher sind ok, aber nicht das Nonplusultra und eher als Gimmick zu verstehen. Über die Apps „Settings“, „Calender“, „Alarm“, „Pedometer“ können noch weitere Einstellungen an der Uhr vorgenommen werden. Wer jedoch Apps wie z.B. Whatsapp oder facebook sucht, den muss ich enttäuschen. Diese sind NICHT vorinstalliert und ehrlich gesagt habe ich auch keine Ahnung, ob man diese aufspielen kann.

► Bluetooth:

Ist die Verbindung aufgebaut, ist diese auch stabil und abbruchsfrei. Allerdings funktioniert der Aufbau NICHT immer reibungslos. Das liegt hauptsächlich daran, dass die Uhr im Auslieferungszustand NICHT von anderen Geräten gefunden werden kann. Aus diesem Grund muss man in den Einstellungen unter „Settings“ -> „Bluetooth“ -> „Bluetooth Visibility ON“ einstellen. Die Visibility steht nämlich zu Beginn auf OFF und wechselt zwischendurch auch mal gerne wieder dahin zurück, was jedoch keine Abbrüche verursacht.
Das größte Problem ist allerdings, dass im Bluetooth-Modus NICHT alle Apps genutzt werden können. „remote camera“, „BT Music“ oder sogar „search your device“ zeigen jedes Mal die Fehlermeldung „Connect your device in the BLE Mangager first.“ Was dies allerdings ist oder welche App man dafür auf dem Smartphone installieren soll, wird leider NICHT erklärt. Im Googleplaystore habe ich zumindest eine ähnliche App gefunden, die zumindest das Wort BLE beinhaltet. Darüber lässt sich das Smartphone mit der Flylinktech Smartwatch zusätzlich verbinden, ändern tut dies an der Fehlermeldung leider auch nichts. Wer hier einen Rat hat oder weiß, wie man diesen Fehler behebt, bitte ein Kommentar hinterlassen. So bleiben leider Whatsapp-Nachrichten erst einmal außen vor und die Flylinktech Smartwatch wird eher zur normalen Uhr mit Anrufprotokollen degradiert.

► Verarbeitung:

Die Verarbeitung ist gut und die verwendeten Materialien genügen den Ansprüchen. Lediglich das Armband wirkt durchschnittlich ist, da das Leder nicht so hochwertig wirkt. Zudem sieht die Befestigung auf den ersten Blick nicht ganz so stabil aus, was allerdings ein Trugschluss ist. Ich habe mal fest daran gezogen und die Verbindung ist trotz des dünnen Stiftes alles andere als wackelig. Das Armband bietet durch seine zahlreichen Löcher für jedermanns Handgelenk die passende Größe an, angezogen wirkt die Flylinktech Smartwatch seriös und edel. Das Display sowie der Akku sind wirklich top und können mit höherpreisigen Produkten mithalten.

► Fazit:

Für unter 100€ bekommt man eine edle Smartwatch, die vor allem durch das scharfe Display und die Anruffunktion überzeugen kann. Die Bedienung sowie die Bluetoothfunktion (BLE Manager) stellen hingegen einen Kritikpunkt dar und weisen Verbesserungsbedarf auf. So können schlichtweg nicht alle Apps der Flylinktech Smartwatch ausgereizt werden. Dadurch, dass die Bedienung so umständlich ist und auch der Fehler mit dem BLE-Manager NICHT behoben werden kann, sehe ich die Flylinktech Smartwatch eher als normale Uhr mit Digitalanzeige an. Für eine echte Smartwatch gibt es einfach zu viele Kritikpunkte, die ich zu dem Preis nicht hinnehmen möchte. Wem ein edles Design, scharfes Display und Optionen wie Anrufprotokolle, SMS und Telefonieren genügen, der darf gerne zugreifen.

[+] Display
[+] 5 verschiedene Uhrenlayouts
[+] Akkulaufzeit
[+] für alle Handgelenkgrößen geeignet
[+] stabile BT-Verbindung
[+] Anzeige der verpassten Anrufe, Anrufprotokolle, Messages

[0] Zurück-Button
[0] Optik des Lederarmbands

[-] Remote Camer-App funktioniert nicht
[-] BT Music-App funktioniert nicht
[-] Bedienung
[-] Bluetoothfunktion / BLE Manager

Ich gebe der Flylinktech Smartwatch 6,9 Sterne, da die Grundfunktionen zwar vorhanden sind, es aber an einigen Stellen noch hapert.

Preisvergleich zur Flylinktech Smartwatch



  • 76,99 €
  • Preis exlusive Versandkosten und Zollgebühren.
    Preis kann abweichen.
  • Der Versand erfolgt aus: Deutschland


  • -
  • Preis exlusive Versandkosten und Zollgebühren.
    Preis kann abweichen.
  • Der Versand erfolgt aus: China


  • -
  • Preis exlusive Versandkosten und Zollgebühren.
    Preis kann abweichen.
  • Der Versand erfolgt aus: China


  • -
  • Preis exlusive Versandkosten und Zollgebühren.
    Preis kann abweichen.
  • Der Versand erfolgt aus: China

Video zur Flylinktech Smartwatch – Unboxing, Test und Review

Bilder zur Flylinktech Smartwatch – Unboxing, Test und Review

Flylinktech Smartwatch Unboxing Flylinktech Smartwatch Unboxing Flylinktech Smartwatch Rückseite Flylinktech Smartwatch Seitenansicht Flylinktech Smartwatch aufladen Flylinktech Smartwatch Display Flylinktech Smartwatch Motive Flylinktech Smartwatch Motive2 Flylinktech Smartwatch Motive3 Flylinktech Smartwatch Motive4 Flylinktech Smartwatch Motive5 Flylinktech Smartwatch Installation Apps Flylinktech Smartwatch Installation Apps Flylinktech Smartwatch Installation Apps Flylinktech Smartwatch bluetooth pairing Flylinktech Smartwatch bluetooth problem

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.