HAVIT HV-KB378L – Mechanische Tastatur im Test

HAVIT HV-KB378L Top Produkt
9.5 Komfort
9 Verarbeitung
8 Beleuchtung
10 Customization
9 Komfort
9.1
110,99
69,99
Gratis Versand
Letztes Update am 20. Oktober 2017 11:09

Ich bewerte hier folgendes Produkt: HAVIT HV-KB378L – Mechanische Tastatur. Für diejenigen unter Ihnen, die lange Rezensionen hassen, gibt es die Möglichkeit direkt zum Fazit zu scrollen. Dort werden in aller Kürze auf die Vor- und Nachteile dieses Produktes eingegangen. Wer sich erst einmal (audio-)visuell berieseln lassen möchte, der findet am Ende mehrere Bilder und ein ausführliches Video zum Produkt. Allen anderen wünsche ich viel Spaß beim Lesen.
Ich habe dieses Produkt im Rahmen eines Produkttests zu vergünstigten Konditionen bekommen. Trotzdem habe ich es ehrlich, objektiv und kritisch begutachtet. Fake-Reviews findet man (leider) schon genug im Internet.

Besuchen Sie doch auch mal unseren YouTube-Kanal. Über ein Abo, Like oder Share freuen wir uns! Wir wünschen Ihnen nun viel Spaß beim Lesen unseres Testberichts.

Testbericht zur mechanischen Tastatur HAVIT HV-KB378L

► Kaufgrund:

Die Rubberdome-Tasten gehen Euch auf die Nerven? Die Druckpunkte sind nicht fühlbar und bereits nach wenigen Monaten treten erste Abnutzungserscheinungen auf? Dann wird es höchste Zeit sich eine mechanische Tastatur zuzulegen. Diese zeichnen sich vor allem durch ihre hohe Langlebigkeit und Präzision aus. Ihr solltet Euch allerdings vorher über die verschiedenen Switches informieren, denn diese weisen verschiedene Besonderheiten auf. Ich bin ein Anhänger der blauen Switches und begrüße es deshalb, dass es endlich mal eine Gaming Tastatur mit diesen gibt. Meist findet man nur Rote oder Schwarze vor. Die Blauen zeichnen sich aber durch ihr hervorragendes taktiles Feedback aus, sind aber auch lauter. Für mich stellen sie einen guten Kompromiss für das Schreiben und Gaming da, Hardcore-Zocker sollen auf die Roten schwören. Aber mal ehrlich? Zocken ist die eine Sache, viel Öfters surft man im Internet oder schreibt für die Schule, Blog, etc. Da zurzeit die RGB-Beleuchtungen im Trend sind und es diese auch erst seit wenigen Jahren gibt, wollte ich auf den Zug aufspringen und alles zusammen kombinieren. Guter Schreib- und Gamingkomfort, sowie eine gute Beleuchtung und individuelle Anpassbarkeit verspreche ich mir von der Tastatur

► Lieferumfang:

Die HAVIT HV-KB378L kommt gut verpackt und geschützt an (Der Karton ist wirklich schwierig aufzubekommen!). Neben der Tastatur befindet sich lediglich eine Bedienungsanleitung enthalten. Diese ist aber umso lesenswerter, da hier die zahlreichen Einstellungsmöglichkeiten der Beleuchtung auf Englisch erklärt werden. Wer des Englischen mächtig ist, wird die Vielfalt genießen können; dazu aber später mehr. Eine deutsche Anleitung ist leider NICHT enthalten

► Blaue Switches:

Offiziell werden diese wie folgt beworben: Die Blauen haben einen stark definierten Druckpunkt und man hört ein Klicken, wenn dieser erreicht wird. Vor allem für Vielschreiber sind diese Switches interessant, da es sich auf solchen Schaltern ermüdungsfrei schreiben lässt. Allerdings braucht man Übung, wenn man eine Taste schnell mehrfach auslösen möchte, da der Unterschied zwischen Auslöse- und Rückschaltpunkt sehr groß ist.
In der Praxis finde ich diese auch zum Zocken sehr geeignet, denn bei den meisten Spielen ist ein häufiges Tippen der gleichen Taste sowieso nur bei den Maustasten von Nöten. Das angesprochene gute Schreibgefühl kann ich nur bestätigen. Ich rate aber jedem Interessenten die verschiedenen Switches vorab mal im Elektrofachmarkt zu testen. So habe ich relativ schnell festgestellt, dass mir die Schwarzen viel zu schwer gehen (hohe Ermüdungserscheinung!), die Roten hingegen viel zu leicht, sodass oftmals Tasten betätigt wurden, die ich überhaupt NICHT drücken wollte. Letzten Endes bleibt es aber ein persönlicher Geschmack.

► Verarbeitung:

Die HAVIT HV-KB378L sieht nicht nur edel aus, sondern kann auch durch die hochwertigen Materialien überzeugen. Das Grundgerüst besteht aus gebürstetem Aluminium, welches in einem hellen Silberton daherkommt. Die Handballenauflage besteht aus hartem Plastik, welches in einem reflexionsarmen Schwarz mit Schlangenhaut-Muster beeindruckt. Das Keyboard ist sehr robust und dürfte auch kleinere Stürze unbeschadet überstehen. Die eingebauten Switches sind hochwertig, die Druckpunkte sowie die Tasten an sich sind erstklassig und ergonomisch (leichte konkave Wölbung für die Finger). Krümel oder kleinere Restbestände lassen sich ebenfalls schnell entfernen, da sie nicht in das Innere der Tastatur fallen können. Denn sämtliche Tasten stehen durch die Switches auf einer Art Hochsitz, der die Tasten in ca. 1 cm Höhe schweben lässt. Insgesamt ein sehr solides Bollwerk mit gut ausgestatteten LEDs.

► Beleuchtung/Customization:

Wer hier die Bedienungsanleitung studiert, dem sind keine Grenzen gesetzt. An dieser Stelle möchte ich Euch einfach auf mein Video verweisen, da die Einstellungsmöglichkeiten schier unendlich sind. Das Wichtigste nochmal zusammengefasst: Die gute altbekannte Breathing- und Wellenfunktion darf natürlich bei der HAVIT HV-KB378L nicht fehlen. Daneben gibt es noch eine kreisförmige Ausdehnung der Farbe, bei der ihr sogar den Startpunkt manuell festlegen könnt. Wer das Chaos liebt, wird mit der zufällig aufblickenden Beleuchtung seine Freude haben. Mit zufällig meine ich hier wirklich wahllos und in allen Farben. Ein Muster konnte ich NICHT erkennen, ich habe es aber auch schnell wieder abgestellt, da es zu viel Geblinke für mich war. Wem all dies noch NICHT reicht, der hat die Option, dass die Beleuchtung an den Stellen der betätigten Tasten nachwirkt, sodass eine Art Pfad der gedrückten Tasten entsteht. Zu guter Letzt kann ich JEDER Taste eine der 7 Farben zuweisen oder die Beleuchtung vereinzelt ausstellen. Dies bietet viel Raum für Kreativität und ist wirklich einzigartig. Egal in welchem Modus man sich gerade befindet, die Beleuchtung kann zu jeder Zeit „angehalten“ werden und sozusagen als Standbild dienen.
Die Einstellungsmöglichkeiten werden mithilfe der Fn-Taste + den 6 Tasten über dem Steuerungskreuz ausgewählt. Hierbei erledigt das erneute, mehrmalige Drücken zusätzliche Funktionen. Die Bedienung ist relativ einfach, es stehen 5 Helligkeitsstufen und verschiedene Geschwindigkeitsstufen zur Verfügung.
Die Helligkeit der LEDs ist gut, bekommt von mir aber nur 4 Sterne, da diese noch intensiver sein könnte. Versteht mich nicht falsch. Auch bei Tageslicht ist die Beleuchtung deutlich zu erkennen. Im Vergleich zu meiner Razer leuchtet sie aber nicht ganz so intensiv.

► Komfort/Englisches Layout:

Die großen Handballenauflagen der HAVIT HV-KB378L erleichtern beim Zocken und Schreiben so einiges und sorgen für ein angenehmes Gefühl. Sie sind lang genug und der Steigungswinkel ist perfekt. Die blauen Switches können in der Praxis dank gutem Druckpunkt überzeugen und auch nach längerem Schreiben/Zocken konnte ich KEINE Ermüdung feststellen.
Da die HAVIT HV-KB378L mit dem englischen Layout (QWERTY) beworben wird, ist folgendes eigentlich irrelevant und hat auch keinen Einfluss auf die Bewertung. Dennoch möchte ich dies erwähnen, da sich der ein oder andere über folgende Sachverhalte NICHT im Klaren ist, was zu einem Fehlkauf und anschließender Frustration führen könnte. Beim englischen Layout ist die Enter-Taste viel kleiner als im Deutschen, dafür ist die Shift-Taste größer. Verwirrungen können auch bei den Tasten auftreten, denn die abgebildeten Tasten stimmen teilweise NICHT mit dem deutschen System überein. Drückt man beispielsweise die Taste y so erhält man ein z und umgekehrt. Schwieriger wird es auch bei ü, ö, ä denn diese sind laut Tastatur überhaupt NICHT vorgesehen. Für das „ü“ muss man beispielsweise die „eckige Klammer geschlossen“ drücken, für „ö“ das „Semikolon“, für das „ä“ die „Anführungsstriche“. Generell bleibt zu sagen, dass die Funktionen der oberen Tasten 1 bis Return NICHT mit der abgebildeten Darstellung einhergeht. Möchte man beispielsweise eine „(„ machen, musst man Shift + 8 drücken. Abgebildet ist aber neben der 8 das hier: *. Gleiches Bild zeigt sich auch bei den Tasten, die sich links um die Enter-Taste befindet. Wer also kein geübter Schreiber ist und im Normalfall die Sondertasten noch suchen muss, der wird mit dem englischen Layout KEINE Freude haben, denn die dargestellten Sonderfunktionen stimmen mit dem tatsächlichem Endergebnis NICHT überein.

► Fazit:

So, dieses Review habe ich mit der HAVIT HV-KB378L geschrieben. Nach anfänglicher Umgewöhnung aufgrund des QWERTY-Formats ging es dann doch. Eine kleine Anpassungsphase gibt es aber bei jeder Tastatur, nach 2-3 Tagen ist diese im Regelfall verflogen. Die Tastatur kann hauptsächlich durch seine guten Switches und Robustheit punkten. Das Design wirkt futuristisch, die LEDs erledigen einen guten Job und sorgen für eine ausgewogene Beleuchtung. Ein Fading (nachlassen der Beleuchtung am Rand) ist NICHT zu erkennen, insgesamt gibt es 5 Helligkeitsstufen. Die wahre Pracht entfaltet die Tastatur aber bei seinen Einstellungsmöglichkeiten. Hier ist fast alles möglich, zuerst sollte man aber die Bedienungsanleitung gelesen haben. Danach kann man sich bei den unterschiedlichsten Modi nach Lust und Laune austoben und die Tastatur individuell personalisieren. Das ist Klasse und sieht prima aus! Abschließend kann ich nach einem mehrtägigem Test sagen, dass die Tastatur auch in der Praxis durch seinen hervorragenden Gaming- und Schreibkomfort überzeugen konnte. Für des Preis bekommt man einiges geboten!

[+] blaue Switches (taktiles Feedback)
[+] Druckpunkte/mechanisch
[+] hoher Komfort
[+] Handballenauflage
[+] Beleuchtung
[+] Customization/Einstellungsmöglichkeiten
[+] Preis

[0] Englisches Layout

Ich gebe der Tastatur 9,1 von 10 Sternen und hoffe auf ein zukünftiges Produkt mit deutschem Layout!

Einkaufswagen Button

HAVIT Mechanische Gaming-Tastatur mit RGB-Beleuchtung (QWERTZ, deutsches Layout, BLUE switches), HAVIT

Preis: 69,99
am 20. Oktober 2017 11:09  
Jetzt kaufen bei
amazon.de
Wait For A Price Drop
You will receive a notification when the price drops.

Price History

Statistics

Aktueller Preis €69,9920. Oktober 2017
Highest Price€69,9919. September 2017
Lowest Price€69,9919. September 2017
Since 19. September 2017

Last price changes

€69,9919. September 2017

Video zur HAVIT HV-KB378L Mechanische Tastatur – Unboxing, Hands-On, Test und Review

Bilder zur HAVIT HV-KB378L Mechanische Tastatur – Unboxing, Hands-On, Test und Review

DSCF9832 DSCF9835 DSCF9837

DSCF9870 DSCF9872 DSCF9873 DSCF9874 DSCF9876DSCF9880

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.