Apple IPhone 7 Live-Update (September, 2016)

Informationen zum Apple iPhone 7 Plus

Vorwort:

Das Warten hat ein Ende! Die Apple-Jünger mussten lange auf das iPhone 7 warten, doch am 07.09.2016 gegen 20 Uhr Ortzeit war es endlich soweit. Apples neustes Smartphone das iPhone 7 und iPhone 7 Plus wurde enthüllt. Wie bereits zuvor handelt es sich bei dem Plus um das größere der beiden. Wer das Live-Event verpasst hat, der kann sich gerne die Bildergalerie anschauen. Hier habe ich für Euch die größten Neuerrungen festgehalten.

Es handelt sich dabei um Fakten, die während des Live-Events bestätigt wurden! Jetzt werden Nägel mit Köpfen gemacht, Träumen ist nicht mehr. Tief durchatmen und genau lesen. Für den ein oder anderen dürfte es eine Überraschung geben.

Merkmale des iPhone 7 und des iPhone 7 Plus:

►Farben:

Das iPhone 7 sowie das Plus sind in den Farben Jetblack (Piano Schwarz), Schwarz (Matt), Silber, Gold und Roségold erhätlich. Eine makante neue Farbe gibt es leider nicht, dafür sorgen die neuen Schwarztöne für ein edles und cooles Design. Wie war das? Ich trage Schwarz solange du mir eine dunklere Farbe zeigst? Nun passt auch das neue iPhone dazu.

iphone7jetblack iphone7camera3

►IP67-Klassifizierung:

Das iPhone 7 ist dank der IP67-Klassifizierung nun offiziell wasser- und staubdicht. Damit Schwimmen sollte man zwar immer noch nicht, doch jetzt kann man ähnlich dem Samsung S7 auch das Apple-Gerät ins Waschbecken gleiten lassen.

iphone7i67water iphone7i67

►Stereo-Lautsprecher:

Eine absolute Neuerung sind die Stereo-Lautsprecher. Es wurde ja oft gemunkelt, dass die Kopfhörerbuchse abgeschafft werden sollen, was auch der Tatsache entspricht. Allerdings hatte niemand mit einem dualen Lautsprecher gerechnet. Jeweils an der Ober- sowie Unterkante des iPhone 7 befinden sich Lautsprecher, die das Klangerlebnis auf eine noch nie zuvor dargewesene Ebene heben sollen. Zudem soll das neue Smartphone 2 mal so laut wie sein Vorgänge eingestellt werden können.

 iphone7audio iphonelightning

Die im Lieferumfang erhältlichen AirPods ersetzen die herkömmlichen Kopfhörer und sind dank Bluetooth einfach mit dem iPhone 7 vernetzbar. Für die Hartgesotten gibt Apple zusätzlich einen Adapter, der mithilfe des Lightingkabels angeschlossen werden kann, sodass auch herkömmliche Kopfhörer funktionieren.

iphone7airpods iphone7airpods2 iphone7airpods3

►Performance:

Dank neuem A10 Fusion-Chip ist das iPhone 7 das Stärkste aller Smartphones. Das gezeigte Spiel auf dem Live Event wirkte atemberaubend, die Grafik war einfach sagenhaft. Trotz vieler Figuren lief das Spiel flüssig, die Partikeleffekte und Farben waren prächtig. Damit dürfte es weitere 20-30% besser sein als das iPhone 6s. Bei dem Chipsatz handelt es sich übrigens um einen Quad-Core. Dieser reduziert auf intelligente Weise die Leistung bei einfachen Anwendungen wie Surfen, E-Mail und Co und sorgt somit für mehr Energie!

   iphone7performance iphone7

Darüber hinaus ist der Home-Button geblieben. Das Gerücht, dass dieser durch einen On-Screen-Button  ersetzt werden sollte, ist damit falsch. Der Button wurde noch sensibler eingestellt und eine individuelle Persoanlisierung unf Belegung mit Funktionen soll möglich sein.

►Display:

Das 7er kommt mit einem schlanken 4,7 Zoll Retina Display mit einer Auflösung von 1334 x 750, das 7 Plus mit 5,5 Zoll und einer Auflösung von 1920 x 1080. Gegenüber dem 6s erhöht sich die Helligkeit von 500 cd/m2 auf 625 cd/m2. Das Kontrastverhältnis bleibt mit 1400:1 gleich. Im Gegensatz zum bisherigen sRGB-Farbdisplay wird jetzt auf Wide Color Display (P3) gesetzt, das mit noch mehr Farben daher kommt.

►Akkulaufzeit:

Die genauen mAh-Werte hat Apple noch nicht freigegeben. Laut Hersteller soll der Akku aber 1 Stunde länger halten als beim iPhone 6 und 6s. Wir werden sehen, was Geekbench sagt. Die Akkuleistung war ja bei den Smartphones bisher das größte Manko.

►Speicherplatz:

Das iPhone 7 sowie das Plus wird es nur noch in den Varianten 32, 128 und 256 GB geben. Damit fallen die herkömmlichen 16, 64 und 128 GB weg. Doch nicht nur die neuen Geräte werden mit der doppelten Speicherplatzkapazität ausgerüstet. Auch die alten Produkte wie das iPhone 6 und 6s werden ab sofort mit der doppelten Speichermenge angeboten.

iphone7plusprice

►Kamera:

Für das „normale“ iPhone 7 bleibt es bei einer 12 MP Kamera. Diese wurde durch zahlreiche Features verbessert, sodass die Bilder noch intensivere Farben aufweisen und das Bild besser belichtet werden. Der Blitz hat eigens einen Sensor verbaut, der das Licht beim Fotografieren berechnet und so pfeilschnell das notwendige Blitzlicht berechnet. Dadurch werden die Bilder optimal ausgeleuchtet und alle Details kommen zum Vorschein.

iphone7camera2 iphone7camera

Die echte Neuerung gibt es aber beim größeren Model, dem iPhone 7 Plus. Hier sorgt eine duale 12MP Kamera für sagenhafte Bilder, die sogar ein nachträgliches Zoomen erlaubt. Noch schärfere und bessere Konturen als jemals zuvor können ebenfalls erwartet werden.

iphone7camera4

►Preise:

Das iPhone 7 wird es ab 699$, das iPhone 7 Plus ab 769$ geben. Damit liegt das neuste Iphone preislich gesehen bei seinem Vorgängermodell. Die Preissprünge für die erhöhte Speicherplatzkapazität dürften denen des 6s ebenfalls gleichen. Somit kostet das iPhone 7 Plus mit 256 GB über 1.000$.

►Termine:

Ab dem 9. September 2016 sind die beiden Varianten bei Apple vorbestellbar. Verschifft werden sie in zahlreiche Länder ab dem 16. September 2016. Das neue IOS 10 soll am 13. September 2016 kommen.

Bilder zum iPhone 7 Plus

iphone7camera3 iphone7jetblack iphone7i67 iphone7i67water iphone7performance iphonelightning iphone7plusprice iphone7airpods2 iphone7camera2 iphone7camera iphone7camera4 iphone7black2 iphone7black iphone7 iphone7audio iphone7airpods3 iphone7airpods

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.